KZE-BASIS

Die Kurz-Zeit-Erhitzung (KZE) ermöglicht die Haltbarmachung sowie einen Gär-stopp und kann bei verschiedensten Produkten zur Anwendung kommen. Das schematische Flussschema zeichnet sich folgender Maßen ab: Einströmendes Produkt wird durch die Energierückgewinnung des Wärmetauschers gepumpt, in diesem Schritt wird Wärme-Energie vom heißen ausströmenden Produkt in das einströmende Produkt transferiert (Energie-Rückgewinnung). Das erwärmte Produkt wir in der Pasteur Sektion auf die gewünschte Temperatur erhitzt und in der Heiß-Halte-Strecke (HHS) für eine bestimmte Zeit gehalten. Dieses nun stabilisierte Produkt strömt durch die Energierückgewinnung und erwärmt einfließendes Produkt.

Es ergeben sich dadurch ein sehr hoher Energiewirkungsgrad und Produktstabilität bei kompakter Bauweise.

Lieferumfang:

  • Produkt & Heizkreis Plattentauscher
  • Pumpen
  • Komplett Edelstahl
  • Trockenlaufschutz
  • Durchflusszähler und Drossel
  • Steuerung
  • DIN11851 DN32 Anschlüsse
  • E- Versorgung: 16A/3x400V/PE/N